A7 - 15.01.2018 - Nr. 007/18

15.01.2018

A7 ist ein vorbildliches ÖPP-Projekt

Hans-Jörn Arp, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, lobte heute (15.1.2018) den Baufortschritt der A7:

„Da kann man nur allen Beteiligten – an erster Stelle Via Solutions - gratulieren. Die Organisation der Autobahnbaustelle A7 ist im Plan und kann dieses Jahr abgeschlossen werden. Das ist vorbildlich und zeigt, dass ÖPP-Projekte zuverlässig funktionieren und sowohl in Planung als auch Ausbau Wort gehalten wird. Die Präferenz des schleswig-holsteinischen Verkehrsminister Bernd Buchholz als auch die seines Hamburger Kollegen Frank Horch für ÖPP-Projekte ist zukunftsweisend und ein positives Signal zugunsten weiterer elementarer Verkehrsprojekte in den Ländern.
Nun zeigt sich, wie gut es war, dass sich die damalige CDU/FDP-Regierung gegen den massiven Widerstand der SPD gegen ÖPP durchgesetzt hatte und somit einen Stillstand wie unter dem ehemaligen SPD-Verkehrsminister Meyer vermeiden konnte.
Für die Leistungsträger unserer Gesellschaft, die täglich auf der A7 beruflich oder als Pendler unterwegs sein müssen, ist das eine gute Nachricht. Für sie gibt es nun Licht am Horizont.“