Lang-LKW - 05.04.2017 - Nr. 220/17

Hans-Jörn Arp: Ökoliner müssen auf allen Autobahnen rollen

Der Parlamentarische Geschäftsführer und verkehrspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Hans-Jörn Arp, hat heute (05. April 2017) die Klage mehrerer Umweltverbände gegen die Regelzulassung für Ökoliner kritisiert:

"Die Ökoliner schonen die Straßen, sorgen für weniger Verkehr und Spritverbrauch. Darum habe ich kein Verständnis für die Klage der Umweltverbände. Gerade in Zeiten höherer Warenströme und eines verstärkten Verkehrsaufkommens machen Ökoliner Sinn. Wo es weniger Staus gibt, profitieren auch die anderen Verkehrsteilnehmer davon."

Die CDU-Landtagsfraktion setze sich auf eine Zulassung auf allen Autobahnen ein. Auf Bundesstraßen müsse geprüft werden, ob Verkehrssicherheitsgründe dagegensprechen.

"Ökoliner sind europaweit problemlos im Einsatz. Schleswig-Holstein ist ein wichtiges Brückenland für europäische Warenströme. Es ist Unsinn und schadet dem Logistikstandort Schleswig-Holstein, dass Ökoliner an deutschen Grenzen umgeladen werden müssen. Auch hier zeigt sich, dass die Umweltschutzverbände definitiv nicht das Interesse der hart arbeitenden Bevölkerung im Blick haben. Jeder Fahrer dieser langen LKW wird auf Herz und Nieren gesprüft und muss sich qualifizieren. Umweltschützer darf sich aber jeder nennen, der Mitglied in den durch Steuergelder geförderten Verbänden ist", so Arp.