Fehmarnbelt | 12.09.2019 | Nr. 332/29

12.09.2019

Hans-Jörn Arp: Stimme für Schleswig-Holstein in Berlin

Hans-Jörn Arp, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, äußerte sich
heute (12.9.2019) zum übergesetzlichen Lärmschutz an der Bahnstrecke zum
geplanten Fehmarnbelt-Tunnel:

„Die Nachricht guter Chancen für übergesetzlichen Lärmschutz an den Bahntrassen
trotz bisher fehlender Vorlage an den Bundestag sind das Verdienst unseres
Ministerpräsidenten Daniel Günther, der sich anders als die Albig-geführte
Vorgängerregierung immer wieder über Parteigrenzen hinaus für Schleswig-Holstein
stark macht und den Weg nach Berlin nicht scheut, um die im Bund Verantwortlichen
dort an ihre gegebenen Versprechen zu erinnern.“